Menü Suche Infos

Dennis Gladiator und Dennis Thering unterwegs in Bergedorf und den Vier- und Marschlanden

von Dennis Gladiator:

Am 01. Oktober war ich mit Dennis Thering in meinem Wahlkreis in Bergedorf und den Vier- und Marschlanden unterwegs. Gestartet sind wir im Haus Anna Elbe, die wie viele andere unter den Corona-Einschränkungen erheblich leiden.  Um den Betrieben und Unternehmen wirksam zu helfen, braucht es neben Liquiditäts-Hilfen, Corona-Lotsen, die bei der Umsetzung der Maßnahmen für Gastronomie, Hotellerie und Veranstaltungen unterstützen. Im Gespräch mit dem Wirtschaftsverband  WSB e.V. ging u.a. um die Zukunft der Bergedorfer Innenstadt. Wir arbeiten weiter daran, dass der Senat nicht länger nur das Hamburger Zentrum im Blick hat, sondern vor allem auch die Bezirke und Stadtteile, denn hier leben und wohnen die meisten Hamburgerinnen und Hamburger. Mit dem Präsidenten des Bauernverbands, Martin Lüdeke, haben wir den Milchhof Steffens besucht.  Die Produktion „aus der Region für die Region“ ist ein echter Schatz für die gesamte Metropolregion. Unsere Landwirte und Gärtner versorgen uns mit erstklassigen Produkten und sind fester Bestandteil unserer Stadt. Damit sie das auch in Zukunft bleiben, muss die Politik für vernünftige Rahmenbedingungen sorgen. Mit dem Vorsitzenden der TSG Bergedorf, Boris Schmidt, waren wir uns einig, dass die Corona-Regeln an sich richtig und wichtig sind, es aber keine Ungleichbehandlung der Sportarten geben darf. Das war ein spannender Tag, aus dem sich viele Anregungen für unsere Arbeit ergeben haben. Die Gespräche mit den Menschen in meiner Heimat sind und bleiben das Wichtigste.



Diese Webseite verwendet Cookies mehr zum Datenschutz
OK!